Main / Fahrpläne

Kommunikation

In den Schären ist die Fortbewegung leicht. Kommen Sie mit dem eigenem Auto, mit dem Fahrrad, mit dem Boot oder zu Fuß. Moderne Brücken, geräumige Fähren und stimmungsvolle Schärenschiffe verbinden die Inseln miteinander.

Ich trete, du trittst - unbeschwertes Reisen ohne Streß. Kein Schlangestehen, frische Luft in den Lungen, und schon spüren Sie, wie Ihre Kondition sich verbessert. Die Entfernungen sind kurz, und das Gelände ist abwechslungsreich. Genuß in vollen Zügen!

Wenn Sie mit dem eigenen Boot kommen, legen Sie in einer Marina an. Dort können Sie sich um Ihr Boot und die Mannschaft kümmern.

Die gelben Fähren, jene unermüdlichen Transportmittel der Schärenwelt, bieten dem Autofahrer eine gern gesehene Ruhepause, eine kurze kostenlose Seefahrt.

Die Weißen Verbindungsschiffe werden von Touristen mit und ohne Auto genutzt und sind unverzichtbare Existenzbedingung für die Bewohner der Inseln. Mit ihnen werden die Post, Ersatzteile und Lebensmittel befördert. Und für den Touristen sind die dazu noch ein exotisches Erlebnis.

Die tausenden von Inseln sind ein Paradies für jeden Bootsfahrer. Hier segelt man auf den gleichen Routen, die schon von den Hansekaufleten und Wikingern vor tausend Jahren genutzt wurden. Taxiboote bringen Reisende bis zu den äußersten Inseln.

Die Stadt Parainen | Brinkastentie 1 | FI-21660 Nauvo FINNLAND | Tel. +358 (0)400 117123 info@lansi-turunmaa.fi webdesign: eben innovation